Sonntag, Mai 13, 2012

*Buchrezension* City of Bones (Cassandra Clare)








Titel: City of Bones - Chroniken der Unterwelt
Autorin: Cassandra Clare
Erschienen: Januar 2008
Seitenzahl: 503
Preis (Taschenbuch): 13,95€









Kurzbeschreibung:
Es sollte ein ganz normaler Abend in New York City werden. Doch dann wird die fünfzehnjährige Clary im Pandemonium-Club Zeugin eines Mordes. Drei Teenager, über und über mit Tattoos bedeckt, verschwinden durch den Hinterausgang. Und zurück bleibt - nichts. Die Leiche hat sich einfach in Luft aufgelöst. Clary ahnt noch nicht, dass sie das erste Mal auf Schattenjäger getroffen ist, die sich dem Kampf gegen die Dämonen der Stadt verschrieben haben. Aber nicht einmal einen Tag später sieht es so aus, als ob ausgerechnet Clary eine ganz besondere Rolle in diesem gefährlichen Spiel einnimmt. Kann Clary den Schattenjägern - und allen voran dem gutaussehenden Jace - wirklich trauen?

Meine Meinung: 
Das deutsche Cover ist zwar nicht hässlich, mir gefällt das Originalcover aber viiiiell besser! Echt Schade, dass es geändert wurde.
Trotzdem passt auch das deutsche Cover super zum Inhalt. 
Ich war sehr gespannt auf dieses Buch und hatte es schon lange Zeit im Regal stehen gehabt. Nun habe ich es endlich mal gelesen und ich bin sowas von begeistert, dass ich am liebsten sofort die Folgebände kaufen möchte!!! 
Die Story ist wirklich super gut, meiner Meinung nach genau die richtige Mischung an Fantasy und Realität. Die Charaktere handeln wirklich einmal logisch und Clary, die Hauptfigur, war mir soo sympathisch (genau wie Jace und Simon und Luke,....). Alle Personen in diesem Buch sind super ausgearbeitet, sodass ich wirklich zu jeder Person ein genaues Bild vor Augen hatte und mir auch dessen Charakter sehr gut vorstellen konnte. Zudem sind mir einige Personen so ans Herz gewachsen, dass ich mich beim Lesen immer fühlte, als wären sie meine Familie und wir würden wirklich ZUSAMMEN alles erleben *_*. Die Handlung schreitet in genau dem richtigen Tempo voran, nichts wird zu hektisch und unübersichtich und absolut nie wird es langweilig. Was mich wirklich begeistert hat, war der durchweg amüsante und wunderschöne Schreibstil. Die Charaktere kommunizieren mit so viel Sarkasmus und Witz dass es mich an einigen Stellen beinahe zerissen hätte vor lachen. Cassandra Clare hat meinen Humorgeschmack absolut und sowas von getroffen. Endlich mal habe ich ein Buch gefunden, in dem die Figuren so handeln, wie meiner Meinung nach die meisten Menschen (oder zumindest Ich) im wahren Leben handeln würden. Endlich mal gibt es eine Hauptfigur, die auf so postitve Weise dickköpfig und frech ist und in genau den Momenten, wo ich im wahren Leben beinahe platzen würde vor Ärger, auch wirklich mal ZURÜCKPATZT. An keiner Stelle habe ich irgendwie denken müssen: Warum macht sie jetzt das? Oder warum sagt sie dazu nichts? Warum lässt sie das so auf sich sitzen? NEIN in diesem Buch handelt (beinahe) jeder genau nach meinem Geschmack. Das einzige was mich dann doch leicht gestört hat, war, dass Jace gegen Ende meiner Meinung nach etwas "blind" und naiv reagierte, was jedoch logisch zu erklären ist. Zudem ging es mir leicht gegen den Strich, dass Valentin überlebt hat, aber das sind Kleinigkeiten und da es ja noch Folgebände gibt, wird dies sicher alles noch (hoffentlich zufriedenstellend) geklärt. 
Ich habe eine neue Lieblingsbuchreihe entdeckt und kann sie wirklich absolut jedem weiterempfehlen!!! LESEN LESEN LESEN!

Bewertung: 10/10

Kommentare:

  1. Hey du toller Blog,
    würde mich wirklich über einene Gegenbesuch freuen :D
    LG
    Ally
    http://www.allys-wildebuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey ,
    Eine schöne Rezension . Bin gleich mal deine Leserin geworden !
    Würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schaust , dort läuft grade ein Gewinnspiel =)

    LG Jenny

    http://jemasija8.blogspot.de/2013/03/150-lesermarke-geknackt-ein-fettes.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aww, Dankeschön!
      Oh ein Gewinnspiel! Dann schau ich doch auf jeden Fall mal vorbei^^ :)

      Liebe Grüße,
      Juma

      Löschen